Erweiterte Suche Erweiterte Suche
3314

August II. der Starke, Viertel / 8 groszy (1708/10) - MOTL - Rarität

XF
add Ihre Notiz 
Erhaltungszustand: XF
Literatur: Kopicki 11136 (R6), Kahnt 261, Slg. Merseburger 1576

Ein einzigartiges Numismat vor dem Hintergrund der gesamten, sehr seltenen Ausgabe.

Der Vierteltaler ist die einzige Stückelung der gesamten Serie mit einer anderen Darstellung eines Schmetterlings. Er ist im Flug dargestellt, von der Seite, statt von oben, wie bei den anderen Stückelungen. Er ist deutlich seltener als zum Beispiel die Taler dieser Ausgabe.

Die Münzprägung von Augustus II. war, wie sein Leben, sehr abwechslungsreich und interessant. Er prägte nicht nur zahlreiche Ausgaben von Umlaufmünzen, sowohl für das Commonwealth als auch für Sachsen, sondern auch zahlreiche Gedenkmünzen. Am bekanntesten ist die Serie derSchmetterlingsprägungen, die von den Deutschen"Schmetterlingprägungen" genannt wird. Sie ist eine der schönsten Serien, die von polnischen Königen geprägt wurden.

Bis heute ist der Grund für ihre Prägung nicht eindeutig geklärt. Man führt sie auf den Wunsch zurück, der Mätresse des Königs, Anna Konstancja von Hoyn, der berühmten Gräfin Cosel, zu gedenken. Sie steht auch im Zusammenhang mit dem Bau des prächtigen Zwingers und seiner Nebengebäude in Dresden im Jahr 1709.

Die Serie mit dem Schmetterling (Motte) wurde zwischen 1708 und 1710 in der Dresdner Münzstätte ausgegeben. Die gesamte Serie bestand aus 5 Nennwerten (vom Taler bis zum Pfennig), aber nur diese Serie zeichnete sich durch ihre Ikonographie aus.

Ein Novum in unserer Geschichte.

Silber, Durchmesser 29 mm, Gewicht 6,8 g.

Auktion
Auktion 22 - Winter '24
gavel
Date
01 Februar 2024 CET/Warsaw
date_range
Ausrufungspreis
3 452 EUR
Erhaltungszustand
XF
Endpreis
19 333 EUR
Mehrgebot
560%
Ansichten: 1223 | Favoriten: 53
Auktion

Marciniak

Auktion 22 - Winter '24
Date
01 Februar 2024 CET/Warsaw
Versteigerungsverlauf

Alle Lose werden versteigert

Auktionsgebühr
20.00%
Gebotsschritte
  1
  > 10
  100
  > 20
  500
  > 50
  1 000
  > 100
  3 000
  > 200
  5 000
  > 500
  20 000
  > 1 000
  50 000
  > 2 000
  100 000
  > 5 000
  200 000
  > 10 000
 
Geschäftsbedingungen
Auktionsinfo
FAQ
Über den Verkäufer
Marciniak
Kontakt
MARCINIAK sp.k
room
Al. Jerozolimskie 65/79 / 0A.02
00-697 Warszawa
phone
+48 22 407 02 20
+48 782 280 880
Öffnungszeiten
Montag
10:00 - 17:00
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen
keyboard_arrow_up