Erweiterte Suche Erweiterte Suche
9337

Republik, Julius Caesar (47-46 v. Chr.) PORTRAIT Denar

add Ihre Notiz 
Literatur: Crawford 480/4

Ein äußerst seltener und gesuchter Denar-Typ von Julius Caesar, der noch zu seinen Lebzeiten geprägt wurde und sein Porträt zeigt. Dieser Münztyp wurde zu einem der Argumente der von Brutus angeführten Verschwörer, um Caesar an den Iden des März, dem 15. März 44 v. Chr., zu ermorden.

Die Münze ist geätzt und in schlechtem Erhaltungszustand, aber gut lesbar.

Vorderseite: Kopf von Julius Caesar mit Lorbeerkranz, rechts, davor die Legende CAESAR-IM, dahinter die Sichel und die Buchstaben P - M

Rückseite: Venus Victrix, stehend links, Victoria haltend und sich auf ein langes Zepter stützend, Legende L-AEMILIVS BVCA

Silber, Durchmesser 18 mm, Gewicht 3,19 g.

Auktion
Auktion 20 - Frühjahr '23
gavel
Date
23 Mai 2023 CEST/Warsaw
date_range
Ausrufungspreis
77 EUR
Endpreis
702 EUR
Mehrgebot
910%
Ansichten: 574 | Favoriten: 14
Auktion

Marciniak

Auktion 20 - Frühjahr '23
Date
23 Mai 2023 CEST/Warsaw
Versteigerungsverlauf

Alle Lose werden versteigert

Auktionsgebühr
18.00%
Gebotsschritte
  1
  > 10
  100
  > 20
  500
  > 50
  1 000
  > 100
  3 000
  > 200
  6 000
  > 500
  20 000
  > 1 000
  50 000
  > 2 000
  100 000
  > 5 000
  200 000
  > 10 000
 
Geschäftsbedingungen
Auktionsinfo
FAQ
Über den Verkäufer
Marciniak
Kontakt
MARCINIAK sp.k
room
Al. Jerozolimskie 65/79 / 0A.02
00-697 Warszawa
phone
+48 22 407 02 20
+48 782 280 880
Öffnungszeiten
Montag
10:00 - 17:00
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen
keyboard_arrow_up