Erweiterte Suche Erweiterte Suche
3045

Sigismund I. der Alte, SIXTEEN Danzig 1535 - sehr selten

VF-XF
add Ihre Notiz 
Erhaltungszustand: VF-XF
Literatur: Kopicki 7338 (R5), CNG 74, Tyszkiewicz 70 mk

Der erste Jahrgang des Danziger Sechspfennigs, ein sehr seltener, höchster Nennwert unter den silbernen Umlaufmünzen Sigismunds I.

Eine beeindruckende, breite Münze für die damalige Zeit, die erschien, als der Geldumlauf von den seit Jahren ausgegebenen Halbpfennigmünzen dominiert wurde.

Der zweite Typ dieser Ausgabe: mit dem Buchstaben D (von DANTISCUM) und dem Nennwertzeichen VI auf der Rückseite (in diesem Jahr wurden ebenso seltene Sechspfennige mit dem Nennwertzeichen auf den Seiten des Kopfes des Königs geprägt).

Sehr schöner Zustand, besonders die Rückseite. Eine reizvolle Patina aus der ehemaligen Sammlung.

Eine benötigte und typologisch gesuchte Münze.

Sehr selten, wie die wenigen Auktionsnotierungen zeigen.

Silber, Durchmesser 29 mm, Gewicht 5,26 g.

Auktion
Auktion 19 - Winter '23
gavel
Date
02 Februar 2023 CET/Warsaw
date_range
Ausrufungspreis
10 753 EUR
Erhaltungszustand
VF-XF
Endpreis
15 733 EUR
Mehrgebot
146%
Ansichten: 1743 | Favoriten: 47
Auktion

Marciniak

Auktion 19 - Winter '23
Date
02 Februar 2023 CET/Warsaw
Versteigerungsverlauf

Alle Lose werden versteigert

Auktionsgebühr
18.00%
Gebotsschritte
  1
  > 10
  100
  > 20
  500
  > 50
  1 000
  > 100
  3 000
  > 200
  6 000
  > 500
  20 000
  > 1 000
  50 000
  > 2 000
  100 000
  > 5 000
  200 000
  > 10 000
 
Geschäftsbedingungen
Auktionsinfo
FAQ
Über den Verkäufer
Marciniak
Kontakt
MARCINIAK sp.k
room
Al. Jerozolimskie 65/79 / 0A.02
00-697 Warszawa
phone
+48 22 407 02 20
+48 782 280 880
Öffnungszeiten
Montag
10:00 - 17:00
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen
keyboard_arrow_up